peter wiesemann

1955 in Düsseldorf geboren.

Er setzte sich seit 1992 intensiv mit der Steinbildhauerei auseinander. Von Gerlinde Salentin (Mettmann), Ullrich Determann (Kamen) und Joram Mariga (Simbabwe) wesentlich beeinflusst, hat er immer wieder den Erfahrungsaustausch in nationalen und internationalen Workshops für seine künstlerische Entwicklung genutzt. Er trat 2001 der "Kunstwerkstatt Sohle 1" bei und beteiligte sich in der Folgezeit an mehreren Ausstellungen im regionalen Raum. Hervor zu heben ist die Ausführung einer bildhauerischen Arbeit für den Lippeverband in Bergkamen im Jahre 2005.

Peter Wiesemann lebt in Bönen.

 

E-Mail: pewiesemann@gmx.de

 

Kopf, Serpentin, 1997, 37 cm hoch.
Kopf, Serpentin, 1997, 37 cm hoch.
Kopf, Eifler Tuff, 1998, 57 cm hoch.
Kopf, Eifler Tuff, 1998, 57 cm hoch.
Libelle, Lepidolit, 1997, 30 cm lang.
Libelle, Lepidolit, 1997, 30 cm lang.
Kopf, Muschelkalk, 1998, 31 cm hoch.
Kopf, Muschelkalk, 1998, 31 cm hoch.
Torso, Larser Marmor, 2004, 45 cm hoch.
Torso, Larser Marmor, 2004, 45 cm hoch.
Torso, Marmor, 2002, 50 cm hoch.
Torso, Marmor, 2002, 50 cm hoch.
Kopf, Serpentin, 1997, 38 cm hoch.
Kopf, Serpentin, 1997, 38 cm hoch.
Kopf, Serpentin, 2000, 67 cm hoch.
Kopf, Serpentin, 2000, 67 cm hoch.
Bergkamen, Beton, 2005, 140 cm x 250 cm, Arbeit für den Lippeverband.
Bergkamen, Beton, 2005, 140 cm x 250 cm, Arbeit für den Lippeverband.
Kopf, Ruhrsandstein, 2014, 45cm
Kopf, Ruhrsandstein, 2014, 45cm

Torso, Granit, 2016, 60cm

Gästebuch

Kommentare: 1
  • #1

    Clemens (Dienstag, 10 Januar 2017 16:45)

    Hallo, ich möchte Dich gerne in den nächsten Tagen besuchen!
    Mit besten Grüßen

    Clemens