Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Auch 19 Jahre nach der Gründung der Künstlergruppe "Kunstwerkstatt sohle 1 e.V." sind bisher keine Ermüdungserscheinungen bei den rund 30 Künstlerinnen und Künstlern unserer Gruppe erkennbar. Biografien und Arbeiten der Mitglieder sind unter den Namen oder den Portraits anzuschauen und nachzulesen.

2013, 2014, 2015  und auch 2016 waren wir mit verschiedenen Aktionen, Veranstaltungen und Ausstellungen in der Region präsent. Details dazu sind im Archiv zu finden. Die Aktivitäten für 2017 sind wieder zahlreich und wir hoffen, erneut etwas zum Kulturleben Bergkamens beitragen zu können. In der Navigationszeile unter "Veranstaltungen" sind die bisher feststehenden Termine zu finden.

Durch anklicken der unterstrichenen Texte, Fotos oder Logos erhalten Sie weitere Informationen

Die Mitglieder

Durch "Anklicken" der Namen auf der linken Seite oder der Fotos erhalten Sie Informationen zu den Biografien und den Arbeiten der Künstlerinnen und Künstler.

 

Aktuelles

Die Ereignisse im Jubiläumsjahr nehmen Gestalt an!

 

Nachdem die Mitglieder während der Klausurtagung den Rahmen für die Veranstaltungen 2017 gesteckt haben, ist nun in großen Teilen auch die Feinplanung erfolgt:

 

Die diesjährige Jahresausstellung, die Wegmarke „WEG“, findet statt

vom 2. Juli bis zum 20. August. Dabei wird die Vernissage den Besucher mit einer akustischen Einstimmung auf das Thema empfangen, gleichfalls jedoch auch mit einer Aufforderung, selbst kreativ zu werden… Mehr wird noch nicht verraten!

 

Auf die Begrüßung und Eröffnung durch Bürgermeister Roland Schäfer und die Kulturreferentin und Galerieleiterin Simone Schmidt-Apel folgen ein musikalischer Beitrag zum Thema „Weg“ durch das Duo Mona Lichtenhof und Partner sowie eine „Wegelagerei“ durch Dieter Treeck.

 

Zur Finissage am 20. August wird eine fachkundige Erläuterung durch Frau Dr. Ellen Markgraf erfolgen – sozusagen mit letztem Blick auf die Arbeiten.

 

Auch ein Jubiläumskatalog ist zwischenzeitlich fertiggestellt worden:

124 Seiten stark und in begrenzter Auflage von 200 Stück gefertigt, einzeln nummeriert, bietet er nicht nur einen historischen Rückblick auf die vergangenen 20 Jahre der Kunstwerkstatt, auch eine Vielzahl der Mitglieder stellt sich darin vor und bietet einen Einblick in die Arbeit. Zudem sind die ersten 20 Exemplare versehen mit jeweils einem Original der im Inneren abgedruckten Werke. Für diese „Pakete“ gilt allerdings dann auch ein besonderer Preis. 

Klausurtagung  am 18.02.2017

Volles Programm bei der Klausurtagung der „kunstwerkstatt sohle 1“

 

Im Atelier von Kunstwerkstattsmitglied Martina Dickhut fand die diesjährige Klausurtagung der Künstler statt. Von 10:00 bis 18:00 Uhr wollte sich ein Teil der Mitglieder mit den vielfältigen Themen, die es im Jubiläumsjahr zu bewältigen gibt, befassen. Mit akademischem Viertel ging es dann auch los. Auf dem Programm standen z.B. die diesjährige Wegmarke „Weg“ und die dazugehörige Vernissage am 02.07.2017. Wie bereits in den vergangenen zwei Jahren soll wieder Schulklassen die Gelegenheit geboten werden, in den Wochen vor den Ferien eine Führung durch die Ausstellung zu erhalten. Darüber hinaus jedoch soll als neues Element und sozusagen als Geschenk an die Öffentlichkeit anlässlich des 20-jährigen Bestehens auch am Sonntag nach der Eröffnung eine erläuternde Führung für alle Interessierten angeboten werden. So kann sich der Besucher zunächst seine eigenen Gedanken zu den ausgestellten Werken machen, dann aber auch eine weitere Deutung erfahren.

 


Die eigentliche Jubiläumsfeier (02./03.09.2017) wurde natürlich auch intensiv geplant: Sie wird – vermittelt durch das Mitglied Klaus Wleklik - in der Werkshalle der Kühlerfabrik Adam an der Marina stattfinden. Kunst trifft dann auf die Arbeitswelt wie schon in den Anfängen der Kunstwerkstatt. An dem Wochenende wird dem Besucher ein buntes Programm geboten, an dem auch eine Delegation aus der Partnerstadt Bergkamens, aus Hettstedt, teilnehmen wird.

 

Jedoch nicht nur zur Jubiläumsfeier empfängt die „kunstwerkstatt sohle 1“ Partner aus der ältesten Partnerstadt Bergkamens, auch zur Wegmarke wird bereits eine Vertreterin des Kunstzuckerhuts Hettstedt, Frau Inge Strauß, mit einigen Werken vertreten sein. Die Mitglieder der kunstwerkstatt hoffen, dass vielleicht eine neue Beziehung auf der Kunstebene sich entwickelt. Jedenfalls werden im Herbst auch fünf Mitglieder der sohle 1 eine Ausstellung in Hettstedt gestalten mit dem Titel „Wegmarke Bergkamen“.

 

Weiteres wichtiges Thema war die Neuausrichtung der „Ersatzveranstaltung“ für „Kunstnachten“ im Herbst. Wie „Kunstnachten“ Bezug auf Weihnachten nahm, wird die neue Veranstaltung auch einen Bezug nehmen – und zwar zur Weinlese im Herbst: „Kunstlese“, was Weingenuss bei der Veranstaltung keineswegs ausschließt. Hier hat die Gruppe beschlossen, einen Wechsel von Ausstellungsveranstaltung (Erlesenes aus der „kunstwerkstatt sohle 1“) und Kunst-WERKSTATT zu organisieren. Da bereits Anfang September mit der Jubiläumsausstellung im Hafen eine Ausstellung geboten wird, soll die Veranstaltung, die erstmalig im Oktober stattfindet, das aktive Tun der Besucher in den Mittelpunkt stellen – also „WERKSTATT“.

 

Zu allen drei Veranstaltungen wird auch der Jubiläumskatalog der „kunstwerkstatt sohle 1“ erhältlich sein (sofern nicht vorzeitig vergriffen). In hochwertigem Druck und in begrenzter Auflage von 260 Stück, nummeriert und bei Interesse auch signiert,wird er zum Preis von 20,- € angeboten werden.

 

.

Gästebuch

Raum für Lob, Kritik und Wünsche

Kommentare: 0