Friedhelm Hangebrauck

wurde 1933 in Bergkamen geboren. Von 1959 bis 1992 arbeitete er als Chemotechniker in der Chemie-Industrie. Seit den 70er Jahren bildete sich bei ihm ein aktives Interesse für bildende Kunst heraus. Er begann zunächst, zeitgenössische Druckgrafik zu sammeln. Bereits vor seiner Pensionierung nahm Friedhelm Hangebrauck ein intensives Studium künstlerischer Techniken auf. Darauf basierten erste zeichnerische, malerische und druck-grafische Arbeiten. In der Folgezeit nutzte er die regionalen Fortbildungsmöglichkeiten für die Weiterentwicklung seiner konzeptionellen Vorstellungen und seiner künstlerisch-handwerklichen Fähigkeiten. Er ist Gründungsmitglied der Künstlergruppe und er nahm sowohl an den Gruppenausstellungen als auch an den künstlerischen Projekten teil, die u.a. im Rahmen des internationalen Künstleraustausches auf der Ebene der Städtepartnerschaften der Stadt Bergkamen und in der regionalen Kunstszene organisiert wurden.

Friedhelm Hangebrauck lebt in Bergkamen.

Starke Farben, abstrakte Formen: Diese neuere Arbeit stellt Friedhelm Hangebrauck derzeit im Kaufhaus-Leerstand aus.
Starke Farben, abstrakte Formen: Diese neuere Arbeit stellt Friedhelm Hangebrauck derzeit im Kaufhaus-Leerstand aus.
Was vom Baume blieb... Ein Torso der natürlichen Art für die Jahresausstellung 2013. Foto: Monika Meyer
Was vom Baume blieb... Ein Torso der natürlichen Art für die Jahresausstellung 2013. Foto: Monika Meyer
Abstrahierte Formensprache ist typisch für die Arbeit von Friedhelm Hangebrauck.
Abstrahierte Formensprache ist typisch für die Arbeit von Friedhelm Hangebrauck.
Wenn auch reale Vorbilder anklingen - die natürlichen Strukturen werden zu eigenständigen Kompositionen,
Wenn auch reale Vorbilder anklingen - die natürlichen Strukturen werden zu eigenständigen Kompositionen,
Malerei mit Schwung.
Malerei mit Schwung.
Geometrische Form in Schwarz-Weiß.
Geometrische Form in Schwarz-Weiß.
Auch bei der Malerei bleibt Friedhelm Hangebrauck der Abstraktion treu.
Auch bei der Malerei bleibt Friedhelm Hangebrauck der Abstraktion treu.
Ein weiteres Beispiel.
Ein weiteres Beispiel.
Klare Aufteilung, feine, naturnahe Strukturen kennzeichnen diese Arbeit.
Klare Aufteilung, feine, naturnahe Strukturen kennzeichnen diese Arbeit.